ARCHIVES

  • Dead end road
  • Dead end road
  • Dead end road
  • Dead end road
  • Dead end road

Dead end road

„Wenn irgendwas ist oder ihr Hilfe braucht kommt gerne zurück oder kontaktiert uns!“ Mit diesen Worten verabschiedeten uns unsere Hosts in Mercedes, bei welchen wir drei Nächte verbracht hatten. Wir bedankten uns für dieses überaus nette Angebot welches wir schon öfter beim Abschied von Couchsurfing und Warmshowers Hosts gehört hatten. Wie immer hatten wir nicht vor auf dieser Reise zurückzukehren, denn Routen doppelt fahren steht nicht auf...

Read More
  • Ein kleiner Rekord
  • Ein kleiner Rekord

Ein kleiner Rekord

Eigentlich wollten wir nur zwei Tage in Paso des los Libres bleiben, aber wie so oft auf unserer Reise kam es anders als geplant. Nach zwei Tagen in unserer über Booking.com* gebuchten Unterkunft, entschieden wir am Morgen spontan doch eine weitere Nacht zu bleiben. Wir hatten zwar nur ein Doppelzimmer in der Unterkunft gebucht, da aber ansonsten keine weiteren Gäste da waren, hatten wir das dreistöckige Haus mit zwei Badezimmern und großer...

Read More
  • 60 Kilometer durch den Regen
  • 60 Kilometer durch den Regen

60 Kilometer durch den Regen

Mit Rest-Whiskey im Schädel hieß es für uns am nächsten Tag: Weiter gehts! Dieses Mal das Ziel: Irgendwo zwischen Mercedes und Paysandú, je nachdem wie weit wir kommen. Wieder Ruta 21, wieder viele Hügel, wieder grauer Himmel, wieder mal gar nicht so warm. Zwar war gerade erst Ende Juni, d.h. der Winter in Südamerika hatte gerade erst angefangen, aber meinetwegen hätte er gerne sofort wieder vorbei sein können. Die Tage waren inzwischen...

Read More
  • Eine Halbinsel für uns alleine!
  • Eine Halbinsel für uns alleine!
  • Eine Halbinsel für uns alleine!

Eine Halbinsel für uns alleine!

Da unsere geplante Gesamtstrecke durch Uruguay (zumindest im Vergleich zu Argentinien und Chile) nicht sonderlich lang war und wir trotzdem ein Weilchen in dem Land verbringen wollten ließen wir es weiterhin ruhig angehen. So hatten wir entschieden als nächstes das Städtchen Dolores zu besuchen. Entsprechend hatten wir von Nueva Palmira aus an diesem Tag nur eine Strecke von knapp 50 Kilometern zu radeln. Für uns ging es weiterhin...

Read More